Archiv für den Monat: Januar 2014

Buchpräsentation: Daniel Wutti

Der Titel Drei Familien, drei Generationen vereint die zentralen Aspekte von Daniel Wuttis Arbeit über die Traumatisierung mehrerer Generationen durch den Nationalsozialismus. Am Beispiel von drei Generationen dreier kärntnerslowenischer Familien zeigt der Autor die Traumaweitergabe über Generationen hinweg. Durch akribisch und sensibel geführte Interviews mit Betroffenen verdeutlicht Wutti, wie die NS-Verfolgung das Leben der Familien bis in die Gegenwart prägt.

Daniel Wutti ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Psychologie an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt/Celovec.

Die Lesung findet je nach Publikum in slowenischer Sprache oder zweisprachig statt.

Predstavitev knjige: Daniel Wutti

Naslov knjige strnjuje osrednje vidike Wuttijevega dela o travmatizaciji več generacij zaradi nacionalsocializma. Ob primeru treh generacij treh koroškoslovenskih družin raziskuje avtor, kako se travme posredujejo naslednjim generacijam. V intervjujih s prizadetimi, ki jih je Wutti opravil natančno in občutljivo, ponazarja Wutti, kako nacionalsocialistično preganjanje vpliva na življenje družin vse do današnjih dni.

Odvisno od publike bo branje v slovenščini ali dvojezično.
Buchpräsentation: Daniel Wutti – Drei Familien, drei Generationen